Nach einer äußerst knappen Niederlage im Halbfinale mit 4 Imps nach 48 Boads gegen die Weltmeister aus Italien, trat der Titelverteidiger Bamberg gegen Polen im Spiel um den dritten Platz an.
Die Mannschaft aus Polen wurde sensationell mit 81 Imps Differenz geschlagen und Bamberg gewann nach dem Sieg im letzten Jahr diesmal die Bronzemedailie.
Herzlichen Glückwunsch!